Jahreshauptversammlung

Eingetragen von:

7.Mai 2015

Quelle: Amtsblatt

Auf ein erfolgreiches Vereinsjahr blickte bei der Hauptversammlung der Ettlinger Moschdschelle, Präsident Markus Utry zurück. Besonders ging er auf das 7. Ettlinger Männerballett-Turnier, den Schelleschoppe mit Ordensverleih, die 14. Damensitzung in Kooperation mit dem WCC, den beiden Kinderfasching, die komplett von der Jugend gestaltet wurden und auf die 19. Ettlinger Faschingsnacht ein. Ebenso positiv sprach Utry über die Termine der Narrenvereinigung und sonstige Vereinsaktivitäten. Mit einem Dank an die Vorstandschaft, den Jugendschellerat, an alle Aktiven, Zunftmeister-Trainer-und Betreuer-Team, Helferinnen und Helfern, Sponsoren und an die Stadt Ettlingen schloss Utry seinen Geschäftsbericht. Es folgte der Bericht der Protokollerin Maria Tania Rizzari, dieser wurde durch Vizepräsident Ralph Schmidt mit Daten einer guten Mitglieder-und Altersstruktur ergänzt. Nach dem Bericht von Zunftmeister Jens Maier, der unter anderem die neue Figur, der „Moschd-Hex“ vorstellte, konnte der Jugendleiter und Tanzgruppenbeauftragte David Gärtner über eine gut verlaufende Jugendversammlung und über eine tolle und steigende Jugendanzahl berichten. Über eine positive Finanzsituation konnte der 2. Schatzmeister David Schumacher in Vertretung von Marijana Calic, die am 25. April einen gesunden Sohn zur Welt brachte, berichten. Vor der einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft, stellten die beiden Kassenprüfer Josef Jilg und Lorenzo Saladino eine einwandfreie und korrekte Kassenführung fest. Bei den Vorstandswahlen, die von Ehrenmoschdschell`und MdL Werner Raab geleitet wurden, wurde Präsident Markus Utry einstimmig in seinem Amt bestätigt. Die Schatzmeisterin Marijana Calic stand wegen Babypause nicht mehr zur Wahl, die Vorstandschaft bedankte sich bei ihr bereits im Vorfeld für die geleistete Arbeit. Zum 1. Schatzmeister wurde David Schumacher,Ihm steht als 2. Schatzmeister Norbert Deubel zur Seite. Für eine weitere Amtszeit wurden die Kassenprüfer Josef Jilg und Lorenzo Saladino bestätigt. Es folgte eine Vorschau unter anderem auf die Kampagne 2015/2016. Mit einem Dank an die anwesenden Mitgliedern und Vorfreude auf die kommenden Veranstaltungen schloss Utry die Jahreshauptversammlung mit einem dreifachen „Schelle-Ole“.

IMPRESSUM © 2008-2017 ETTLINGER MOSCHDSCHELLE