Ausflug der Straßenfastnachter

Eingetragen von:

21.Juli 2016

Quelle: Amtsblatt

Am 10. Juli fanden sich die Straßenfastnachter der Ettlinger Moschdschelle zum Minigolfturnier ein. Mit der Bahn ging es zunächst nach Bruchsal und nach einem kurzen aber schweißtreibenden Marsch wurde das Ziel, der örtliche Minigolfparcours erreicht. Glücklicherweise konnten am Ziel Kaltgetränke erworben werden, welche sich die Teilnehmer ständig zu Gemüte führten, um physisch und psychisch für das nervenaufreibende Match gewappnet zu sein. Während des Turniers kamen Spaß und gute Laune nicht zu kurz, aber auch ein gewisser Kampfgeist unter den einzelnen Teams war deutlich wahrzunehmen. Nachdem alle Löcher bespielt, genug Kaltgetränke und Eis genossen worden waren, konnte mit knappen Vorsprung unser Präsident Markus Utry als Sieger gekürt werden. Die „Rote Laterne“ ging an Stanislav Heine. Glückwunsch an dieser Stelle. Im Anschluss der Siegerehrung, bei der feierlich der Wanderpokal durch die 1. Zunftmeisterin Nathalie Fait überreicht wurde, machte sich die Gruppe auf, um den Nachmittag gemütlich in der Sonne zu genießen. Der gemeinsame Abschluss fand in der Clubgaststätte Da Pino beim Tennisclub Blau-Weiß Bruchhausen e.V. statt. In gemütlicher Runde wurde vom aktuellen Zunftmeister-Trio Christa Glasstetter für ihre geleistete Arbeit und investierte Zeit gedankt und ein Präsent übergeben. Diese Geste wird zwar nicht dem gerecht, was geleistet wurde und hoffentlich noch wird, aber wir wollten unsere Dankbarkeit und Wertschätzung zum Ausdruck bringen. Nachdem alle leicht verschwitzt aber satt und glücklich waren, konnte der Tag erfolgreich abgeschlossen werden. Zum Schluss bleibt nur noch der Dank an Nathalie und Kirsten Fait für die Organisation und Durchführung.

IMPRESSUM © 2008-2017 ETTLINGER MOSCHDSCHELLE